Siemens Wäschetrockner

Der Name Siemens steht für die große Welt der Elektronik- und Haushaltsgeräte und auch Siemens Wäschetrockner werden von den Verbrauchern gerne für die Wäschepflege gewählt.

Über Siemens braucht man nicht viel zu sagen, denn der Name ist Programm und das nicht nur bei den Haushaltsgeräten aller Art. Der Industriekonzern kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken, die 1847 mit der Unternehmensgründung im Kleinen begonnen hat. Die Erfolgsgeschichte ist lang und der Aufstieg zum Weltunternehmen ließ nicht lange auf sich warten. Heute finden sich Siemens Produkte in den Haushalten rund um den Globus, aber auch Gewerbe und Industrie greifen auf die innovativen Lösungen zurück.

Siemens Wäschetrockner warten in verschiedenen Ausführungen, als Abluft-, Kondens- oder Wärmepumpentrockner und bieten für jeden Anspruch die richtigen Geräte. Die Frontladermodelle mit Füllgewichten von 6 bis 8 kg orientieren sich am modernen Verbraucherverhalten und berücksichtigen die Anforderungen an eine perfekte Wäschepflege. Denn unterschiedliche Materialien benötigen eine differenzierte Trocknung. Auch die Trommeleigenschaften bieten den perfekten Komfort für die Wäsche. Intelligente Soft-Trommeln aus Edelstahl arbeiten mit präzisem Luftstrom, so dass alle Wäschestücke gleichmäßig getrocknet werden können.

Mit den modernen Wärmepumpen Trocknern spart der Verbraucher jede Menge Energie. Während die Kondenstrockner mit Energieeffizienzklasse B und die Ablufttrockner mit der C-Klassifizierung schon eine gute Ersparnis vorweisen, so glänzen die Siemens Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie mit der Energieeffizienzklasse A-40 Prozent und A-50 Prozent. Hinzu kommt bei allen Trocknermodellen aus dem Hause Siemens die große Programmvielfalt, die sich nach Materialien und Zeit einstellen lässt und auch der Bildung von Knitterfalten wird vorgebeugt. Bedienungselemente, die sich von selbst erklären und präzise Informationen liefern, gehören ebenfalls zum Standard der intelligenten Maschinen. Siemens berücksichtigt dabei viele Faktoren, die Kaufentescheidungen beeinflussen und dazu gehört auch das Budget. So zeigt sich das Preis-/Leistungsverhältnis bei allen Modellen der drei Serien konstant angemessen und orientiert sich an Funktionen und Energieeffizienz. So kann jeder das Gerät wählen, das am besten zu ihm passt.